Caroline Ziegler

Humor und Herz

Ich liebe, was ich tue.

ÜBER MICH

Ich bin ein lebensbejahender, lebendiger und kreativer Mensch. Mir wird oft zurückgemeldet, dass ich eine ganz besondere Gabe habe, mich in Menschen einzufühlen, das Besondere in ihnen zu entdecken und sie zu inspirieren.

Das Sprechen vor Menschen gehört seit vielen Jahren zu meinen Aufgaben. Sowohl im geschäftlichen wie auch im privaten Umgang ist mir eine wertschätzende und respektvolle Haltung wichtig.

Der spielerische und humorvolle Umgang mit Sprache macht mir Spaß und so entstehen meine Reden gerne angereichert mit Sprachbildern und Zitaten.

Seit meiner Ausbildung zum Coach und als Improvisationsschauspielerin habe ich mir ein breites Repertoire an Methoden angeeignet und sprühe oft vor Ideen auch für Rituale.

Es ist mir eine große Freude, Menschen – und vielleicht bald auch Sie – in Vorbereitung auf und an ihrem besonderen FeierTag zu begleiten und dazu beizutragen, dass er ganz besonders und unvergesslich schön wird.

Authentic Tradition
  • Meine Qualifikation

  • Seit über 10 Jahren selbständig als Rednerin, Beraterin, Coach und Trainerin.

  • Weiterbildungen im Bereich Stimme, Rhetorik u.v.m.

  • Improvisationsschauspielerin

  • Systemischer Coach

  • Dipl. Sozialpädagogin (FH)

  • Zertifizierte Projektmanagerin

  • Zertifizierte Trauerbegleiterin

  • Langjährige Berufserfahrung in Personalmanagement, Personalentwicklung, Beratung, Coaching und Training.

Erfahrung, Begeisterung und Humor

Fragen stellen, die Menschen kennenlernen und mich auf sie einlassen, Impulse geben, Ideen liefern, Vorschläge machen und dann den Prozess strukturieren um die ganz individuellen Geschichten, Wünsche und Ideen meiner Kunden zu einer stimmig choreografierten Rede und Zeremonie werden zu lassen – das ist eine wunderbare Herausforderung.

Auch nach 10 Jahren freue ich mich jedes Mal wieder mit ganzem Herzen, wenn ich meine Paare und ihre Gäste bezaubern und berühren konnte, zum Lachen bringen und voller Herzenswärme den Auftakt für eine gelungene Hochzeitsfeier bereitet habe.

Erfahrung, Kreativität und Leidenschaft

Our Philosophy

Wie mich die Muse küsste und ich Rednerin wurde…

Meine Geschichte

Vor über 15 Jahren bat mich meine Freundin, ihre Trauzeugin zu werden. Mit viel Freude habe ich diese Aufgabe übernommen und auch ja gesagt, als sie mich bat, auf ihrer Hochzeitsfeier die Rede zu halten, die sonst der Brautvater hält. Ihre Eltern fühlten sich in der deutschen Sprache nicht so sicher und so kam ich zu dieser ehrenvollen Aufgabe.

Mit gehörigem Respekt stand ich also an diesem für sie so wichtigen Tag auf und sprach über sie und ihren Mann, ihre Geschichte und das, was die beiden so besonders macht.

Als ich geendet hatte, blickte ich in gerührte, strahlende Gesichter und bekam so viel Dank, glückliche Umarmungen des Brautpaares und der Brauteltern und positive Rückmeldung, dass mir ein Stein vom Herzen fiel. Mir war es gelungen, zu einem der schönsten Tage im Leben meiner Freundin einen berührenden und unvergesslichen Beitrag geleistet zu haben.

Bis ich Traureden als meine Leidenschaft erkannte und zu meinem Beruf machte, vergingen noch ein paar Jahre in „normalen“ Jobs.

Auch als Personalentwicklerin, Beraterin und Trainerin stand ich beruflich viel vor Menschen um zu präsentieren und Menschen und ihre Talente zu fördern.

Eine Ausbildung zum systemischen Coach, im internationalen Projektmanagement und als Improvisationsschauspielerin brachten mich – wie ich heute weiß – meinem jetzigen Beruf immer näher.

Als ich 2011 die Freie Trauung von Freunden erleben durfte und an den Lippen ihrer Rednerin hing, war ich schockverliebt.

Genau das war der Beruf, der auf mich gewartet hat und in dem ich all meine Fähigkeiten und Talente für meine Paare einbringen darf.

Fragen stellen, das Besondere an den Menschen wahrnehmen und herausstellen, intuitiv erfassen, wer da vor mir sitzt und welche Bedürfnisse und Wünsche diese Person hat – dabei hilft meine Coaching-Erfahrung enorm.

Impulse geben, Ideen liefern, Vorschläge machen und dann den Prozess strukturieren, Meilensteine setzen, klare Absprachen treffen um die ganz individuellen Wünsche und Ideen meiner Kunden zu einer stimmig choreografierten Rede und Zeremonie werden zu lassen – das ist eine wunderbare Herausforderung.

Und ich freue mich auch nach über 10 Jahren jedes Mal wieder mit ganzem Herzen, wenn ich meine Paare und ihre Gäste bezaubern und berühren konnte, zum Lachen bringen und voller Herzenswärme den Auftakt für eine gelungene Hochzeitsfeier bereitet habe.

Die Beziehung, die ich zu meinen Paaren aufbaue, ist mir wichtig und wertvoll. Und oft werde ich nach der Trauung gefragt, wie lange ich denn mit den beiden schon befreundet sei, so gut wie ich sie kenne.

Hochzeiten sind meine Leidenschaft und mit jedem meiner Paare durchlebe ich die aufregende Vorbereitungszeit auf diesen großen Tag auf’s Neue. Glückliche Menschen in die Ehe zu begleiten, das Licht ihrer Liebe auf sie reflektieren zu dürfen und das Strahlen in ihren Augen zu sehen – was für ein Geschenk.

Und ganz natürlich haben sich damit auch die weiteren Felder ergeben. Paare, die mit mir ihre Freie Trauung gestaltet haben, buchten mich für die Willkommensfeier ihrer Kinder.

Ehejubiläen werden mit individuellen Reden und Ritualen zelebriert und gefeiert.

Und vom Beginn des Lebens spannt sich der Bogen zu den Abschiedsfeiern und Trauerreden.

2016 rundete ich mit einer Weiterbildung in Abschiedsarbeit und Trauerbegleitung mein Profil ab. Als zertifizierte Trauerbegleiterin bin ich mehr als nur Grabrednerin. Ich begleite Sie bei einen würdevollen Abschied.

Caroline Ziegler

Ihre freie Rednerin
im Münchner Raum